Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Sie sind seit fünf Jahren Mitglied.

NatishaEvs (Gestern, 01:17)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pmod.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. November 2016, 18:01

Kritik am NES Mini Classic

habs das NES Mini Classic inzwischen angetestet und hab einige Kritikpunkte dazu

- KEIN Netzteil dabei von Steckdose auf USB (2,1A sollte es liefern), ABER wir bezahlen wie die Amis, die das Netzteil bekommen, vollen Preis und dazu noch in Euro, was mehr als überteuert ist. Netzteil kostet ~10€ extra, die Kosten reicht Nintendo auch noch an Endkunden weiter
- HDMI Kabel zu kurz (geschätzt 1,5m)
- USB Kabel zu kurz (geschätzt 1,5m)
- Controller Kabel zu kurz (geschätzt 1m)

- Verpackung vom Extracontroller ist ohne Zerstörung nur sehr aufwendig zu öffnen. Lasche ist für Einweg geklebt. Für Sammler stellt das ein Ärgernis dar.

Offiziell lizensierte Tasche kann man optional kaufen, erscheint am 1.12. ~20 und hat Platz für kompletten Umfang inkl. 2 Controller & Netzteil. Verlängerungskabel für Controller sollen auch erscheinen von 3rd Party, die erkennen schnell, wo man leicht Geld verdienen kann...

es empfiehlt sich ein langes HDMI Kabel und ein ähnlich langes USB Kabel extra zu kaufen. Da man zum Spielewechseln an der Konsole Reset drücken muss, lohnt sich ne Controller-Verlängerung weniger. Bilder werden noch folgen :)

2

Samstag, 12. November 2016, 09:02

Der Wii Classic Pro hat ja auch den Homebutton, diese fungiert als Reset knopf. Das ist das einzig gute... länger ist das Kabel leider auch nicht.

Ausser aus China bekommt man nirgends ein Verlängerungskabel was echt nervt.
So nah vor dem TV ist es unspielbar. Selbst NES auf Wii Adapter sind ausverkauft, da das Original NES Pad mit Kabel 3x länger ist... Aber naja und aus China bestellen für 6€ wäre cool wenn da nicht der Versang bis zu 58Tage dauern würde.

Da ich ab und zu bei Aliexpress bestelle und eh China Handy Fan bin, weiß ich auch das es durchaus mal dauert...

HDMI oder USB Kabel länge geht aber noch. könnte schlimmer sein. Aber das der Adapter fehlt wurde schon bei der Vorstellung (Juni / Juli) gesagt.

Hyperkin will ab dem 28.11 Kabel bereitstellen für die NES Classic Mini. 13-15€ pro Kabel auf Amazon. Werd ich wohl vorbestellen müssen...
NINTENDO 64

3

Samstag, 12. November 2016, 13:52

Wieviel-polig ist wohl das Anschlusskabel des Controllers? Evtl. ließe sich das ja auch verlängern :loet:

Ansonsten bin ich mal gespannt, meins hole ich morgen ab :mario:

4

Samstag, 12. November 2016, 16:07

Müsste normaler Wii Anschluss sein vom nunchuk.
NINTENDO 64

5

Samstag, 12. November 2016, 23:06

das ist nen popiliger Virtual Console Controller den man neben der SNES version damals auch mit Punkte sich holen konnte ;)

Sprich man kann den auch an die Wii Mote nutzen und somit auch den selben Pinout hat ^^

Da gibt es bestimmt von irgend nen dritthersteller nen verlängerungskabel

6

Sonntag, 13. November 2016, 06:39

Nur leider, allllles ausverkauft bis auf aus China...
NINTENDO 64

7

Sonntag, 13. November 2016, 23:57

bin auch noch auf der Jagd nach einem Controller und nem NES Advantage. Ein Controller kostet 9,99€ und keine 60-80€ das ist echt gestört was da manche hinblättern dafür. Hab schon Controller Mods gesehen. Jemand hat nen alten NES Controller mit einem fürs NES Mini gekreuzt um am originalen NES mit neuen Steuerungselementen zu zocken.

8

Montag, 14. November 2016, 05:47

Zur Not Funktionieren auch diese Controller... ;)



https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00CAI17T8…w1XL&ref=plSrch
NINTENDO 64

9

Montag, 14. November 2016, 09:25

Habe meins gestern mal genauer in Augenschein genommen. Prinzipiell sollte sich das Kabel recht leicht durch ein längeres ersetzten lassen, da Nintendo freundlicherweise einen geschraubten (Triwing) Stecker am Controller verwendet hat. Hatte den Stecker gestern schonmal kurz geöffnet, aber nicht richtig gezählt... das Kabel müsste 4 oder 5-polig sein, da könnte man sogar schon ein passendes USB-Kabel zweckentfremden. Leider finde ich bei diesem Kabel hier keine Info wie flexibel es ist... sollte es starr sein, also "solid core" wäre es wohl nicht geeignet:

http://www.ebay.de/itm/1m-RGBW-Kabel-Lei…ZkAAOSw6n5Xsv7H



Edit:

Ja, ein USB-Verlängerungskabel kann verwendet werden... hier ist es ein "Amazon-Basics" 3m Kabel :lolz: :

http://assemblergames.com/l/threads/nes-…ller-mod.64171/


Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi