Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Registrieren Sie sich.

LillianQui (Gestern, 07:42)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pmod.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 4. Dezember 2015, 07:22

Ich hab die ja eine Auswahl genannt. Da ich dein Budget net genauer kenne kann ich da nichts genaueres vorschlagen.

Nach deiner 2.0 /2.1 Anschaffung kann ich dir nur empfehlen einen ordentlichen Center zu kaufen. Das ist bei heimkino einer der wichtigsten LS. Dieser sollte auch aus der gleichen LS Serie wie die Fronts sein.

Die surrounds sind da nicht sooooo wichtig da dies nur effektlautsprecher sind. Sollten aber anschließend auch durch potente ersetzt werden.

22

Samstag, 5. Dezember 2015, 00:33

Quadral finde ich vom design am besten.
Welche Serie wäre den am besten?

Teufel bin ich nich so Fan seit ich mit dem Bluetooth LS auf die Fresse geflogen bin.

Ansonsten dachte ich bis zu 450€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »masteroid« (8. Dezember 2015, 20:21)


23

Montag, 7. Dezember 2015, 00:35

Bei den Quadral kenne ich mich nicht wirklich aus.

habe auch nur ein einziges mal welche in stereo gehört.

ja teufel ist nicht mehr soooo das wahre... und wenn muss man auch ganz tief in die tasche greifen.

das budget bezieht sich jetzt auch nur die stand ls? oder noch der sub dazu?

EDIT: gerade gefunden http://quadralfundgrube.de

Ich bin gerade auf den Geschmack gekommen und werde mir wohl in naher Zukunft Dali zensor Lautsprecher holen. Die Kosten weniger als wenn ich mir welche selbst baue... Jedenfalls die die ich bauen wollte

24

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:22

QUINTAS 404 II / schwarz - Paar
QUINTAS 5000 II BASE schwarz

Als Rear dann meine Canton.
Leider ist kein Sub verfügbar und somit würde ich da erst nochmal warten. ^^

Bin übrigends gerade dabei eine Ethernet Fernbedienung zubauen. Protoyp wird heute noch einen eigenen Thread bekommen

Gruß

25

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 16:23

Die LS sehen doch ganz nett aus!

Beim Subwoofer musst du nicht bei Quadral bleiben.da kannst du jeden x beliebigen nehmen. Bzw sollte er in deinem Raum passen.

26

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 16:27

Ich werde nun erstmal meinen König reinstellen.
Und später dann nen vernünftigen besorgen

Besten Dank soweit.

27

Freitag, 11. Dezember 2015, 09:30

Das HiFi-System in meinem "Spielzimmer" wird auf Basis von "Schrottkomponenten" selbst gebaut. Es handelt sich dabei um einen Siemens-Verstärker und ein selbst zusammengesammeltes LS-System vom Premiumhersteller "Logic 3". :head:

Der Witz an den ganzen Komponenten ist, dass sie im Playstation 2 Design gehalten sind, sie werden jedoch technisch komplett umgebaut.
Von den Satelliten wird jeweils nur die Frontblende verwendet, der Rest der Gehäuse wird aus MPX neu gebaut und mit Monacor-Chassis ausgestattet - hab da schon was feines berechnet.
Den Verstärker habe ich bereits komplett überholt, also alle Kondensatoren neu, die Verstärker neu und im Grunde die komplette Stromversorgung auch neu. Aktuell tüftel ich noch an einem kleinen Leistungsplus... nach dem Urlaub poste ich mal ein paar Details zum System :-D

28

Freitag, 11. Dezember 2015, 23:29

Also ich hab die LS von quadral bekommen und muss sagen ich bin nicht begeistert.




Bei den kleineren außen handel es sich um die Quadral QUINTAS 404 II daneben die großen Heco Victa 701 und im Hintergrund die Nubert Nupro A 20.

In der Mitte der QUINTAS 5000 II BASE schwarz lief außer Konkurrenz.

Bei den
Nubert: Hoch sehr gut Mitte gut Tief sehr gut
Heco: Hoch noch gut Mitte sehr gut Tief gut
Quadral Hoch gut Mitte noch gut Tief obere Mittelklasse

Wir haben die verschiedenen Systeme zuerst Out of the Box (ohne Einstellungen) getestet.
Verschiedenste CD's via CD Player oder Filme von HDD.

Ganz klarer Sieger waren die Nubert auch wenn hier die Mitten nicht so vorhanden waren wie beim Heco.
Für die Heco würde ich mir die Hochtöner des Quadral wünschen.

Nachdem wir dann etliches eingestellt hatten haben sich Heco und Quadral nur noch marginal unterschieden.
Dennoch haben die Quadral nicht überzeugen können.

Verarbeitungstechnisch auf sehr hohem Niveau, auch vom design hat es mir sehr gut gefallen.

Für den Center wede ich mir etwas anderes suchen müssen. Dieser konnte nicht ansatzweise mit meinen kleinen Canton mithalten.

Werden die Quadral zurück geben :(
Preis/Leistung ohne Fundgrube würde ich mit 4 bewerten
Mit Fundgrube kommt eine 2 durch aus noch in Frage, da alles was ich bemängelt habe bei einem normalen DVD Abend niemanden auffallen würden, und man in einer anderen Preisliga spielt.

Ich werden dann mal versuchen mir Hecos zu holen.

@ Stu:
Wenn ich mir auch noch mein Hifi basteln müsste käme ich zu gar keinen anderen Projekten mehr.
Wo bekommst du deine Teile her?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »masteroid« (12. Dezember 2015, 00:59)


29

Samstag, 12. Dezember 2015, 00:56

@masteroid
und was ist mit den nubert ls?
welchen unterschied haben den die heco und quadral ls untereinander?

@stu:
das klingt ja mal interessant... da bin ich gespannt drauf.



Ich habe mir heute über kleinanzeigen eine endstufe gekauft. das ist der anfang zu meine subwoofer bau :-D
ich werde nächste woche mal die dali zensor probehören. wenn sie mir gefallen werde ich sie mir im januar / februar holen. das ganze in schwarz wo ich dann den Korpus weiß folieren werde. die subs werden optisch an die dali angepasst.

30

Samstag, 12. Dezember 2015, 12:28

Die Nubert sind mir in der Mitte ein bisschen zu schwach, dann sind es keine StandLS und für 400€ bekomm ich ein Heco Set mit 5.1 Das Paar Nubert kommt mir auf 300€.

Out of the Box waren die Quadral nicht so überzeugent wie die Heco.
Einzig der Hochtöner war überzeugend.

Gruß

31

Samstag, 12. Dezember 2015, 19:22

und genau wegen diesen feststellungen sollte man immer vergleichen.
es gibt so viele die immer in diversen forum fragen welche besser sind.die antworten sind natürlich immer so das die eigenen die besseren sind...wie soll es auch anders sein.

achja... fals jemand interesse hat.

Im neue Jahr steht mein Teufel System 4 THX zum verkauf.
OVP und Rechnung vorhanden. das ganze ist jetzt ca 1,5 jahre alt und im Neuwertigen zustand.
UVP liegt bei 999 Euro

Preislich liegt meine vorstellung bei 800 Euro VB + Versand

32

Dienstag, 15. März 2016, 00:20

Moin,

ich habe jetzt endlich meine neuen Lautsprecher. Es sind die Dali Zensor 7, Zensor 1 und Zensor Vocal

Anfangs bliebt der Wow-Effekt bei mir aus. aber nachdem ich sie etwas einspielen lassen habe und sie dann nochmal ordentlich eingemessen und eingestellt habe. Meine Herren... die Dinger sind der Wahnsinn! Sie spielen so viel Detaillierter. Musik macht nun auch richtig viel spass.

Hier noch ein paar Bilder...





Jetzt kommt noch ein anderer AVR sowie muss ich noch die 4 DIY Subwoofer bauen.

Achja die PS1 ist eine SCPH-1002 die ich zum High-End CD-Player umbauen werde.

Gruß, Bammel

33

Dienstag, 5. April 2016, 20:47

GEIL!
Die Zensor 1 hab ich mir auch geholt, bisher hab ich ein 2.1 -System mit Sub von Canton.
Will mir aber zum 30. dieses Jahr noch den Rest raus lassen - wie sind die Standlautsprecher? Bin halt am Überlegen ob ich mir nicht doch die kleinen nochmal hole und den Center...
Hab auch die Weissen :D

Der "Wow"-Effekt liegt mMn einfach am unaufdringlichen Sound - die Dinger sind dermaßen gut abgestimmt, dass man halt wirklich das Medium so hört wie es sein soll - ohne klingelnde Höhen oder nen mächtigen Bass.

34

Freitag, 15. April 2016, 21:12

Hey,

naja klingelnde höhen oder dröhneenden bass hatte ich vorher auch schon kaum. Hab meine raumakustik optimiert. Das sich kein wow-effekt einstellte lag einfach daran das ich das ganze noch nicht richttig eingestellt hatte und sich vorallem die LS noch nicht eingespielt hatte. jetzt habe ich noch meinen onkyo 626 gegen einen denon 4100 getauscht. das hat mich nochmal ein gutes stück vorangebracht. das ganze ich nun noch auflösender sowie die mitten sind viel deutlicher. jetzt klingt es schon fast so wie ich mir das vorstelle.

wieso nur fast!? durch den verkauf meines teufel systems besitze ich keinen subwoofer mehr. und meine Fronts regen eine mode bei 33hz ziemlich stark an. dies bekomme ich mit meinem subwooferkonzept dem Double bass array in den griff.

zudem habe ich jetzt auchnoch zwei dolby atmos lautsprecher. das kommt schon ziemlich geil. hat bei mir aber keine priorität.

ich weis auch wie sich musik in einem voll optimierten raum an hört. das ist der wahnsinn!!! nie vorher sowas erlebt.

Also ich bin mit den zensor 7 voll und ganz zufrieden. Man muss aber auch Stand-LS stellen können. diese brauchen platz. Wenn das nicht gegeben ist würde ich eben Regal-LS nehmen. Für die Front würde ich dann die Zensor 3 empfehlen.

Gruß, Bammel

Ähnliche Themen

Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi