Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Sie sind seit zwei Jahren Mitglied.

Markusthebrolp (Heute, 00:32)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pmod.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. November 2011, 17:26

Konsole mit USB?

Hallo PMod Community ich habe da mal eine Frage an euch:
wäre es möglich eine Super Nindendo/ Sega mega Drive so um zubauen das man über USB Anschluss roms spielen kann?
oder gibt es da eventuell was "einfacheres"??

Danke im vorraus okami

2

Donnerstag, 17. November 2011, 17:34

Re: Konsole mit USB?

Da giebs was einfacheres, aber das ist auch teurer und zwar Flash cards ^^

3

Donnerstag, 17. November 2011, 17:38

Re: Konsole mit USB?

hm davon habe ich den schonmal einiges hier gelesen,
allerdings versteh ich nicht genau wie die funktionieren gibt es da wo man sich das nach lesen kann? oder ob mir das jemand erklären kann^^

4

Donnerstag, 17. November 2011, 18:07

Re: Konsole mit USB?

http://www.retrousb.com/product_info.php?products_id=84 <---das is z.B. ne SNES Flash Card, da kommen die ROM´s also Image von den Games auf ein Massenspeicher Medium, SD, Compact Flash usw und werden in die Flash Card gesteckt und die dann in die Konsole, man startet ganz normal und wird eine Oberfläsche/Menü in form einer Gaming List, wo du deine ROM´s aussuchst, die Card bootet dann das ROM und tada is als wenn du X Games auf eine Karte hast ^^

5

Donnerstag, 17. November 2011, 18:17

Re: Konsole mit USB?

hm ok das ist super =)
was für das für mega drive umgerechnet in € kosten??

kostet die snes karte 116€ mit 4gb und usb anschluss?? :/

und wie kann man den eigentlich die spiele aufs modul kopieren?

6

Donnerstag, 17. November 2011, 18:49

Re: Konsole mit USB?

http://www.ic2005.com/shop/product.php?productid=33&partner=wraggster <---Mega Drive ^^

JAAAA, ich sagte ja, ist teuer ^^

Games auf Card, easy, entweder hat die Karte nen USB Port, fürn Transfer, ODER halt nen massenspeicher, dann besorgst nur nen 0815 Card Reader und steckst da das Medium ein und ziehst so deine ROM´s rüber :3

7

Donnerstag, 17. November 2011, 18:57

Re: Konsole mit USB?

Everdrive SNES und Everdrive MD ist "günstig" und ganz gut.

8

Donnerstag, 17. November 2011, 19:19

Re: Konsole mit USB?

also würde mich der ganze spaß ca. 100€ kosten
und wenn das hier einer machen würde wäre das auch nicht günstiger oder? :/

9

Donnerstag, 17. November 2011, 19:30

Re: Konsole mit USB?

Everdrive liegt bei 80-100€, beim SNES laufen alle Standardspiele und beim MD alle bis auf Virtua Racing DX

10

Donnerstag, 17. November 2011, 19:34

Re: Konsole mit USB?

hinter solchen flashcards steckt ne ganze menge arbeit.
ich bezweifel das jemand von uns das equipment hat um so eine karte zu designen.
einzelproduktion dürfte zudem noch teurer sein , als die zuvor genannten.

du könntest dir allerdings auch einfach ne one ship console kaufen.
also eine nachbaut vom original aus china.
die meisten haben schon 1000 spiele eingebaut, andere haben SD Slot.


die hier z.B. ist eine Fusion aus vielen Retro Konsolen (leider kein SNES)
http://www.dealextreme.com/p/gamebox-multi-game-platform-tv-video-game-console-with-dual-shock-joypad-gamepad-set-pal-ntsc-54070

Hier noch eine die immerhin GBA und NES emuliert, was sie deutlich interessanter macht :
http://www.dealextreme.com/p/mini-game-console-h-264-flv-mpeg-rm-rmvb-media-player-with-sd-usb-host-ypbpr-pal-ntsc-42793

Es sollte eigentlich schon dieses Jahr ein sehr guter Clon rauskommen der SNES , mir fällt grad der name nicht ein.

11

Donnerstag, 17. November 2011, 20:09

Re: Konsole mit USB?

oh das ist interesant
ich werde mich mal mehr erkundigen was ich darüber in erfahrung bringe.
Mindripper würde mich freuen wenn du den namen erwähnen könntest von der Konsole wenn du ihn wieder weißt ;)

Edit: zu den Konsolen habe ich das intresse verloren, die sind ja anders aufgebaut und haben auch andere Kontroller etc.
Das kann ich auch mit meiner XBOX so machen aber es ist nciht das selbe wie mit dem original!

12

Donnerstag, 17. November 2011, 22:00

Re: Konsole mit USB?

@Mindripper

bei den Dateinformaten ist aber SFC mit aufgezählt... könnte SUper Famicom heißen ;-)

13

Donnerstag, 17. November 2011, 22:16

Re: Konsole mit USB?

also wenn du schon ne xbox hast dann wäre es wesentlich günstiger nen SNES Pad einfach umzubauen und an die XBOX anzuschliessen.

@ Disco jo hab ich auch gesehen, aber im Forum wird das stark bezweifelt.
Naja kennst ja sicher DX , die Beschreibungen sind meistens fehlerhaft.
Hätte ich nicht schon so viele Projekte am start würde ich mir glatt das ding importieren.

14

Freitag, 18. November 2011, 01:13

Re: Konsole mit USB?

meine nächsten Anschaffungen sind auf jedenfall paar Everdrives sobald die mal wieder gut lieferbar sind.
die SD2SNES Flashcard wenn die alles abspielen wird. Der Entwickler ist grad bei der C-4 Implementierung für Mega Max X2 und X3, sonst braucht das kein Titel.

Ein Minirechner der Games emuliert, da kannst auch ein altes Netbook nehmen. Wäre auch mal interessant was die ersten eeePC noch wert sind...

15

Freitag, 18. November 2011, 06:50

Re: Konsole mit USB?

everdrives sind seit ein paar tagen wieder bei Kitsch Bent verfügbar !
http://store.kitsch-bent.com/

Wollte mir auch erst einen Everdrive holen, aber SD2SNES scheint mir ein ganz großer Wurf zu werden und da bin ich dann lieber dabei. (Link , der vollständigkeit halber :D)
http://sd2snes.de/blog/

16

Freitag, 18. November 2011, 09:14

Re: Konsole mit USB?

Es lohnt sich auf jeden fall, auf den sd2snes zu warten, die cx4 emulierung hat ikari fertig geproggt und läuft.

Das beste an der karte ist ja, das selbst wenn ein paar chips noch nicht funktionieren, ist der fpga komplett updatefähig, dass das hinzugefügt werden kann, was bei allen anderen karten nicht der fall ist und nur dsp läuft.
------------------------------------------

eXtrem Hard und Software modder :love:

17

Freitag, 18. November 2011, 15:55

Re: Konsole mit USB?

@Mindripper ja es ist schon günstiger aber trozdem was anderes^^
mal schaun auf jedenfall will ich so eine karte füe sega und für snes mal schaun.

Edit: habe grade was interesantes im Forum gefunden:http://www.project-casemod.de/modules/newbb/viewtopic.php?viewmode=compact&order=ASC&topic_id=2153&forum=26
allerdings vermisse ich dort die Konsole: Sega

Ich versteh nicht ganz was hier los ist
Heißt es das bald eine besser Flashcard für snes raus kommt die alles emolieren kann??

Everdrive: ist das sowas wie eine Flashcard nur das es dort direkt von einer Speicherkarte abgelesen wird ohne internen speicher?

18

Freitag, 18. November 2011, 17:36

Re: Konsole mit USB?

Die hier ist für Sega Master System.
http://store.kitsch-bent.com/product/master-everdrive-non-usb
Ob die gut ist oder nicht weis ich nicht, aber die scheinen sehr beliebt zu sein.
Sie sind ständig ausverkauft xD

SD2SNES wird aller wahrscheinlichkeit nach die ultimative Flashcard für SNES.
Sie wird alles können, alle Games werden spielbar sein.

Everdrive ist eine Flashcard, der Hersteller nennt sie nur so. Es gibt Flashcards mit statischen (also verbauten und nicht erweiterbaren) und mit dynamischen (also wo du eine SD Karte oder anderes Format reinpackt)
Speicher.

---> Da seh ich einen weiteren Vorteil bei der SD2SNES. Da diese eine SD Karte verwendet brauch man keinerlei spezielle Programme um die Games auf die Karte zu schreiben. Ein ganz normales SD Cardreader genügt.

Offtopic Gedanke: Ich ärgere mich noch immer über meine ganzen GBA Flashcards. Die haben meistens festen Speicher , der nur mit einem bestimmten Programm beschrieben werden kann. Diese laufen nur auf Windoof XP. Da hilft auch kein Kompatibilitätsmodus und keine emulation via VirtualBox o.ä , es muss ein volles XP sein.
Fazit: Die Karten werden in kurzer Zeit unbrauchbar, ich hab nur noch aus diesen Grund ein EEE PC mit Win XP...

19

Freitag, 18. November 2011, 18:00

Re: Konsole mit USB?

Ahso ist das also^^
ich danke dir vielmals für die gute aufklärung =).
ich warte den noch auf diese "ultimative" snes card^^

und für mega drive schau ich mal was ich finde, habe eine interesante everdrive gefunden.
kennt sich da villt einer aus oder hat erfahrung?

Mein fund:http://www.gp2x.de/shop/product_info.php/cPath/48/products_id/179

20

Freitag, 18. November 2011, 18:19

Re: Konsole mit USB?

gp2x ist ein deutscher Store, da kommt kein Zoll dazu.

Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi