Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Sie sind seit einem Jahr Mitglied.

Markus1201 (Gestern, 00:01)

Guten Tag lieber Gast, um »Pmod.de« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 18. März 2008, 20:15

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Also SD cart hätt ich ne pinbelegung..hab ich noch am pc wegen meinen sd gekko adaper ;)
»N64_since_1996« hat folgendes Bild angehängt:
  • hsdcard2.jpg

42

Dienstag, 18. März 2008, 20:56

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Findet man auch in meine Thread .... guck dor tund dein gecko ist sofrt fertig nur so ^^ hab interne sd in gamecube

43

Dienstag, 18. März 2008, 21:00

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Aso, na das bild ist mir nur auf die schnelle eingefallen^^ hab gekko auf der wii, extern ;) also hilft uns das bild weniger bzw, ist den meisten auch bekannt...

44

Dienstag, 18. März 2008, 23:17

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Wir bräuchten sowas nur eben für N64:
http://www.retrousb.com/index.php?productID=133



Starten würde man wohl am besten damit:
http://crazynation.org/N64/yan64bu.htm

Den USB Anschluss + USB Controller weglassen und statt dessen irgendwie einen CF Controller + CF Schacht reinbauen.

Nur leider hab ich nicht die leiseste Ahnung von dem was ich grad gesagt habe.

45

Mittwoch, 19. März 2008, 00:52

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Auf der Page ist ein Plan wie das alles geht mit USB und internen Speicher mit nem eeprom usw .... man sollte das eeprom auslesen und mal reinschauen für was es ist ^^

46

Mittwoch, 19. März 2008, 09:05

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Ähh, ich bremse die Euphorie ja nur ungern, aber ist der eeprom im N64 Modul nicht NUR für die Savegames?


47

Mittwoch, 19. März 2008, 09:11

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Das ist eben das Problem was ich oben erwähnt habe. Ich zumindest hab keine Ahnung von der Cartridge, also ist erstmal Infos Sammeln angesagt, was ihr ja eh schon tut.

48

Mittwoch, 19. März 2008, 19:25

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Um nochmal auf die Yan64bu zurückzukommen.
Wenn wir also den USB Chip weglassen und anstelle dessen z.B. einen PIC Mircocontroller an der/die/das FPGA anschließen und über den PIC dann die CF Karte anschließen, wie z.B. hier(http://www.walrus.com/~raphael/pdf/compactflashOnPicArticle.pdf) kurz umschrieben ist, dann müssten wir wissen wie man einen PIC programmiert, wie man den Code für den/die/das FPGA umschreibt damit es auch läuft und wie man das ganze physikalisch verbinden muss.
Den Rest könnte man ja dann einfach übernehmen.

Für den Anfang dürfte es aber schon schwer genug sein, die Yan64bu unverändert, so wie sie ist, nachzubauen. Ich wüßte z.B. jetzt nicht was überhaupt der Code für den FPGA Chip ist.

49

Mittwoch, 19. März 2008, 19:34

Re: N64 HDD,... das muss doch klappen...

Hier gibts Infos und Grundlagen zum FPGA

50

Montag, 28. Juli 2014, 12:19

Für alle die hier mal mitgelesen oder geschrieben haben, möchte ich das Thema um die Iomega HDD kurz auflösen:

http://www.nesworld.com/n64-iomegapeerlessdrive.php

Kurze Zusammenfassung: Iomega hatte diese HDD für das N64 nie wirklich in Entwicklung. Es scheint eher so zu sein, dass es sich dabei nur um ein Modell zur Präsentation der Möglichkeiten des "Iomega Peerless Drive System" handelte
»Disco_Stu« hat folgende Datei angehängt:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi