Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Sie sind seit zwei Jahren Mitglied.

Markusthebrolp (Gestern, 00:32)

Guten Tag lieber Gast, um »Pmod.de« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Oktober 2013, 10:29

Projekt: Minikino

Hallo
ich habe folgenden avr und folgenden sub (siehe bilder - anhänge)

zudem habe ich folgendes kabel und paar chinch kabel (2 kabel zu 2 kabel)

http://www.ebay.de/itm/1-5m-Klinke-Cinch…=item1e7c2e087f

satelien: ich habe 4 sateliten der canton mx10 reihe. der sub ist auch von canton. ein fünfter satelit wird bald gekauft.

meine vorstellung:

ich möchte UMBEDINGT meinen pc (nur beim filmeabend ((was nicht oft vorkommt, aber wenn es vorkommt dann. ansonsten habe ich ja ein 2.1 system am pc [logitech z523] ) an den avr anschließen.
es wäre sehr von vorteil wenn ich meine ps3 auch da dran anschließen könnte. anschlüsse hat die ps3 einen hdmi und einen digital out meine ich.
es wäre auch super wenn ich meine ps2 und meine gamecube anschließen kann.

der fernseher sollte am besten auch an den avr angeschlossen werden (wenn nötig für den sound) . bild ist im anhang. dort sieht man welche anschlüsse mein fernseher hat. natürlich hat er auch hdmi slots.

was meint ihr wie ich das anstellen soll ?

gruß

xburn
»Xburn« hat folgende Bilder angehängt:
  • av1.jpg
  • av2.jpg
  • av3.jpg
  • av4.jpg
  • av5.jpg
  • av6.jpg

2

Montag, 14. Oktober 2013, 16:03

Du machst jetzt bitte mal folgendes:
1. eine tabellarische Auflistung der Geräte, welche du anschliessen möchtest. Name der Geräte reicht vollkommen aus!
2. ordentliche Fotos, bei den jetzigen bekommt man ja Nackenschmerzen! Heisst, grade Fotos und nicht auf dem Kopf stehend. Desweiteren alle Anschlüsse gut sichtbar ablichten.

Der Nachteil deines Receivers ist halt, das er kein HDMI hat, würde vieles einfacher machen, aber gut, ist halt so.

3

Montag, 14. Oktober 2013, 16:45

Du machst jetzt bitte mal folgendes:
1. eine tabellarische Auflistung der Geräte, welche du anschliessen möchtest. Name der Geräte reicht vollkommen aus!
2. ordentliche Fotos, bei den jetzigen bekommt man ja Nackenschmerzen! Heisst, grade Fotos und nicht auf dem Kopf stehend. Desweiteren alle Anschlüsse gut sichtbar ablichten.

Der Nachteil deines Receivers ist halt, das er kein HDMI hat, würde vieles einfacher machen, aber gut, ist halt so.

man müsste dafür das nötige kleingeld haben. ich habe diesen avr für 30€ erhalten. ich denke mal , das ist mehr als fair. fast gleiche gleiche ohne hdmi kostet z.b 100+ von sony oder pioneer (gebraucht).


jedenfalls habe ich folgende geräte:

  • FERNSEHER (*)
  • GAMECUBE
  • PLAYSTATION 2 (*)
  • PLAYSTATION 3 (**)
  • COMPUTER (**)
(*) am wichtigsten zu betreiben
(**) am aller wichtigsten zu betreiben
anschlüsse einer playstation2:
http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=191…29,r:1,s:0,i:92
Anschlüsse einer Playstation 3:
  • digital out /optical
  • hdmi
  • AV
  • LAN
Anschlüsse meines Mainboards mit der onboard Soundkarte: ( das müsste glaube ich meine sein)

http://www.gigabyte.de/products/product-…spx?pid=4568#ov
Mein AVR: (anhang)
meine tv eingänge: (anhang) (er hat auch 2x hdmi) und (2-4 mal scart)
Mein Subwoofer: (anhang) canton mx10 subwoofer

Sateliten: 4x Canton mx10 sateliten
verfügbare kabel:
- 2x http://www.ebay.de/itm/1-5m-Klinke-Cinch…=item1e7c2e087f
- ggf lautsprecher kabel
- andere chinch kabel
- andere mitgelieferte kabel
Ziele:
- Filme über den Fernseher gucken, welche vom PC abgespielt werden. Die Filme sollen über mein 4.1 System wiedergegeben werden.
- ( Der pc soll sonst nichts mit dem 4.1 system zu tun haben. an meinem pc sind ja onehin andere lautsprecher und ein anderer sub angeschlossen) (2.1 Logitech z523)
- die ps3 sollte so angeschlossen werden , dass ich ich auf dem tv spielen kann und der sound über das 4.1 system wiedergegeben wird
- bei der ps2 und der gamecube das gleiche
falls ihr/du mehr bilder braucht, werde ich sie heute abend machen. sagt mir nur von was :)
gruß und VIELEN dank ! :)
»Xburn« hat folgende Bilder angehängt:
  • av4.jpg
  • av1.jpg
  • tv.jpg
  • av5.jpg

4

Montag, 14. Oktober 2013, 18:09

Vielzuviel Detailinfos, die absolut uninteressant sind......
Zuerst einmal, mit dem Receiver haste dir nen Bock geschossen, der kann nichts und taugt nicht viel, vor allem nicht für dein Vorhaben....
Wenn man das Geld nicht hat, bzw nur wenig, dann entweder zusehen, das man das bisschen was man hat schnell vermehrt oder eben paar Monate sparen.
Ich mach beides um mir das ein oder andere zu leisten.
Zb hätte ich in naher Zukunft gern nen neuen Fernseher. Problem: kostet mindestens 1200€. Ergo, Geld beiseite packen, denn mit weniger möchte ich mich einfach nicht zufrieden geben. Klar, könnte auch einen kleineren Fernseher nehmen, aber warum? Dann spar ich halt ne Weile, solange gehts noch, auch wenn ich nicht grad für meine Geduld bekannt bin.

Soll heissen: Habe mal bei ebay nach Receivern bis 100€ geschaut, alles Sofortkauf Angebote. Klar sind da keine mit HDMI bei, was Optimum wäre, aber geht ja auch ohne.
Alles in allem ist es ziemliches Flickwerk und weit entfernt von einer ordentlichen Lösung.

Mach erstmal anständige Fotos von den Anschlüssen, dann schau ich mir das nomma an.
Und kürz die LS-Kabel auf ein gesundes Maß, die dürfen nicht blank aus der Klemme schauen, kann sonst Kurzschluss geben, wenn sie aufeinandertreffen.

5

Montag, 14. Oktober 2013, 19:42

Also ich persönlich habe einen Onkyo TX-NR414, da gehe ich mit allen Geräten per HDMI oder Komponent (Wii) ran
und mit einem HDMI Kabel hoch zum Fernseher, fertig. (der Receiver schaltet HDMI und greift den Ton ab).

Bei dir läuft es auf eine "seperate Audiozuleitung" aus, das bedeutet du musst mit deinem Video Kabel (HDMI/Komponent/Cinch[gelb])
zu deinem Fernseher.
Und dann nochmal mit dem Audio Kabel zum Verstärker (Cinch [weiß/rot]).
Du hast insgesamt 3 Kanäle frei (Stereo) und 1 Kanal 5.1 (Wobei 5.1 über Cinch heute wohl komplett ausgestorben ist, das
gab es vor etwa 10 Jahren bei billigen DVD-Playern)

PS3:
Du gehst mit deinem HDMI Kabel zum Fernseher, zusätzlich schließt du noch ein AV-Multi Kabel ("PS2 Kabel") an die
PS3 und gehst damit zum Verstärker (z.B. auf AUX).
In den Systemeinstellungen der PS3 musst du noch die Audio-Ausgabe über AV-Multi aktivieren,
standardmäßig gibt sie den Ton über HDMI aus.


PC:
HDMI zum Fernseher.
Von der Soundkarte (Klinke) mit einem Adapterkabel (Klinke auf Cinch) gehst du zum Verstärker (z.B. auf MD/CD)


Fernseher:
Wenn dein Fernseher keinen Audioausgang über Cinch hat (Audio Out), dann kann man notfalls den Kopfhörerausgang nehmen,
wie beim PC. (Adapterkabel)
Oder man besorgt sich einen Scart auf Cinch Adapter mit Umschalter (IN/OUT) den einfach auf OUT stellen,
dann gibt er den Ton auch aus. (Klappt wirklich :mrgreen: :mrblue: :mrred: :ugly: )

6

Montag, 14. Oktober 2013, 20:38

Von der Soundkarte (Klinke) mit einem Adapterkabel (Klinke auf Cinch) gehst du zum Verstärker (z.B. auf MD/CD)
leider habe ich keine soundkarte. du meinst ich schließe hinten an dem grünen anschluss beim pc hier vom link den schwarzen an und die andern 2 chinch kabel wandern dann zu MD/CD ?
http://www.ebay.de/itm/20m-Klinke-Cinch-…=item3f2656f803



Zitat


Wenn dein Fernseher keinen Audioausgang über Cinch hat (Audio Out), dann kann man notfalls den Kopfhörerausgang nehmen,

wie beim PC. (Adapterkabel)

Oder man besorgt sich einen Scart auf Cinch Adapter mit Umschalter (IN/OUT) den einfach auf OUT stellen,

dann gibt er den Ton auch aus. (Klappt wirklich :mrgreen::mrblue::mrred::ugly: )
gerade nochmal abfotografiert:



ist einer von den dieser audio in/out ?
@Finalfreak : vielen vielen vielen dank für diesen beitrag !!!! :mrgreen:




Vielzuviel Detailinfos, die absolut uninteressant sind......
Zuerst einmal, mit dem Receiver haste dir nen Bock geschossen, der kann nichts und taugt nicht viel, vor allem nicht für dein Vorhaben....
Wenn man das Geld nicht hat, bzw nur wenig, dann entweder zusehen, das man das bisschen was man hat schnell vermehrt oder eben paar Monate sparen.
Ich mach beides um mir das ein oder andere zu leisten.
Zb hätte ich in naher Zukunft gern nen neuen Fernseher. Problem: kostet mindestens 1200€. Ergo, Geld beiseite packen, denn mit weniger möchte ich mich einfach nicht zufrieden geben. Klar, könnte auch einen kleineren Fernseher nehmen, aber warum? Dann spar ich halt ne Weile, solange gehts noch, auch wenn ich nicht grad für meine Geduld bekannt bin.

Soll heissen: Habe mal bei ebay nach Receivern bis 100€ geschaut, alles Sofortkauf Angebote. Klar sind da keine mit HDMI bei, was Optimum wäre, aber geht ja auch ohne.
Alles in allem ist es ziemliches Flickwerk und weit entfernt von einer ordentlichen Lösung.

Mach erstmal anständige Fotos von den Anschlüssen, dann schau ich mir das nomma an.
Und kürz die LS-Kabel auf ein gesundes Maß, die dürfen nicht blank aus der Klemme schauen, kann sonst Kurzschluss geben, wenn sie aufeinandertreffen.

leider habe ich nicht das nötige kleingeld um mir sowas zu kaufen. und ich würde ungern 3 jahre nach meiner ausbildung mir das ding anschaffen. deswegen sollte der avr den ich jetzt habe reichen :)

7

Montag, 14. Oktober 2013, 20:57

Zu dem, das du keine Knete hast: Das eine was man kann, das andere was man will. ;)
Man bekommt im Leben nichts geschenkt (naja, ausser zum Bday und Weihnachten^^).
Ich mein, ich kenne deine finanzielle Situation nicht und diese muss hier auch nicht diskutiert werden. Aber so wie ich es rausgelesen habe bist du in der Ausbildung. Monatlich 20€ und du hast in nem halben Jahr nen Receiver für 100€.
In 2 Monaten ist Weihnachten, ergo Geld schenken lassen von der Familie und holden Verwandschaft, kommt auch einiges zusammen.

Zu den Anschlüssen:
PS3 hat dir Finalfreak schon gesagt, wie, ebenso PC. Willst du mit dem gebrannte Filme schauen oder Streams? Weil PS2 und 3 sind ebenfalls DVD/BD-Player.

PS2 schliesst du über ein Component oder YUV-Kabel an deinen Fernseher an. Das ist solch ein Kabel:
http://www.amazon.de/KOMPONENTEN-KABEL-PLAYSTATION-COMPONENT-PLASMA/dp/B001EE3M9M/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1381776745&sr=8-3&keywords=YUV+Kabel+PS2
Vorteil: Schärferes Bild, sattere Farben. Das Standardkabel von der PS2 kannst dann für die PS3 nehmen.
Den Gamecube klemmst ganz normal über Scart an den Fernseher, alternativ Chinch auf die VCR Anschlüsse an deinem Receiver.
Bei der PS2 kannst du auch das eine paar weiß/rot abzweigen und zum Receiver führen, bei AUX rein.
Falls die kleine Buchse links neben dem S-VHS Eingang ein Klicke Ausgang sein sollte, da ein Kabel Klinke auf Chinch rein und in den MD/CD Eingang bei deinem Receiver.
Dann sollte es soweit alles passen.

8

Montag, 14. Oktober 2013, 21:06

PS3 hat dir Finalfreak schon gesagt, wie, ebenso PC. Willst du mit dem gebrannte Filme schauen oder Streams? Weil PS2 und 3 sind ebenfalls DVD/BD-Player.
ich schaue eig immer nur per pc. auf den konsolen spiele ich nur :)



und was ist mit dem pc ? kommt da in den grünen eingang der aux rein und die chinch eingänge kommen bei dvd/5.1 ?

paar fotos von motherboard audio ausgang/gänge

edit:
@derBert : habe für dich fotos gemacht (alles im anhang)
»Xburn« hat folgende Bilder angehängt:
  • ansch1.jpg
  • ansch2.jpg
  • g1.jpg
  • g2.jpg
  • g3.jpg
  • g4.jpg
  • g5.jpg
  • g6.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Xburn« (14. Oktober 2013, 21:28)


9

Montag, 14. Oktober 2013, 21:53

Wie sich das mit den 5.1 out am PC und in beim AVR verhält, kann ich dir leider nicht sagen, komme mit den Anschlüssen net wirklich klar. O.O
Da am besten mal die BDA deines Mainboards und des AVR konsultieren.
Und wo ich das grad sehe, besorg dir mal für den Subwoofer nen Chinchkabel, welches auf AVR einen und auf Subwoofer Seite 2 Stecker hat. Die beiden Stecker steckst du dann in die Line In Buchsen beim Sub.
Soll man besseres Ergebnis bekommen. Frag mich nicht wo ich das gelesen hab, aber es war definitiv ne Fachzeitschrift.^^

10

Montag, 14. Oktober 2013, 22:07

so stecken die gerade :)

einer ist halt im line in einer da am subwoofer. so meintest du das oder ?
»Xburn« hat folgende Bilder angehängt:
  • sub11.jpg
  • sub22.jpg

11

Montag, 14. Oktober 2013, 22:48

edit:
gerade die BA gefunden:

http://www.quietpc.com/instructions/gigabyte/ga-h87-hd3.pdf (seite 87)
»Xburn« hat folgendes Bild angehängt:
  • speaker.png

12

Dienstag, 15. Oktober 2013, 06:29

Beim PC nimmst du generell den grünen Anschluss, der gibt den Front Stereo Sound aus, die
anderen sind für 5.1/7.1 und Mikrofon/Line in.

Beim Subwoofer solltest du dir ein vielleicht ein Y-Kabel besorgen, oder
statt in der roten Buchse, in die weiße Buchse zu stecken.
Keine Ahnung ob das jetzt sehr wichtig ist, aber man fängt immer mit dem linken Kanal an. (weiß)

Beim Fernseher, das Foto zeigt den Komponenten Anschluss, oben siehst du in Blau/Grün/Rot deine
Video Anschlüsse und nochmal weiß/rot für den Ton.

13

Dienstag, 15. Oktober 2013, 10:46

anderen sind für 5.1
aber genau das will ich ja :-D


Zitat


Beim Subwoofer solltest du dir ein vielleicht ein Y-Kabel besorgen, oder

statt in der roten Buchse, in die weiße Buchse zu stecken.

Keine Ahnung ob das jetzt sehr wichtig ist, aber man fängt immer mit dem linken Kanal an. (weiß)
also habs gerade im roten und es funktioniert auch. sollte ich ggf weiss UND rot verbinden oder entweder oder ? wo ist den der unterschied ?

Zitat


Beim Fernseher, das Foto zeigt den Komponenten Anschluss, oben siehst du in Blau/Grün/Rot deine

Video Anschlüsse und nochmal weiß/rot für den Ton.
ok danke sehr.



sprich, wenn ich den pc verbinde, soll ich ein aux kabel in den grünen hinten reinstecken und 2 chinch kabel dann hinten beim verstärker in dvd/5.1 ?

14

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:27

Subwooferkabel, solch eines hier:
http://www.amazon.de/Oehlbach-BOOOM-Subwoofer-Y-Cinch-Kabel-blau/dp/B000GM8EV4/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1381836198&sr=8-7&keywords=Subwoofer+Kabel

Und so schauts dann aus:


Natürlich nicht dieses Kabel, sondern deinem Budget entsprechend. :)

15

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:39

ich habe ja das:

http://www.amazon.de/mumbi-Klinke-Stecke…hinch+kabel+aux

das ist ja praktisch das gleiche. der sub funktioniert auch damit.

16

Dienstag, 15. Oktober 2013, 14:01

Öhm, der Sub muss aber an den Receiver und da klebt nen Chinch im SW Ausgang, keine Klinke. O.O

17

Dienstag, 15. Oktober 2013, 15:44

wie jetzt ? :0

18

Dienstag, 15. Oktober 2013, 16:12

Auf dem Bild hängt (meines Erachtens nach) nen Chinchkabel in der SW-Ausgangsbuchse. Wo geht die denn hin, wenn nicht zum Sub?
Weil du sagst ja, du hast nen Kabel von Klinke auf Chinch.
Und wenn du dein 4.1, respektive 5.1 System am Receiver betreiben willst, kommt der Sub mit einem wie dem von mir geposteten Kabel an den SW-Ausgang vom Receiver.
»derBert« hat folgendes Bild angehängt:
  • sub11.jpg

19

Dienstag, 15. Oktober 2013, 16:21

Zitat


Auf dem Bild hängt (meines Erachtens nach) nen Chinchkabel in
der SW-Ausgangsbuchse. Wo geht die denn hin, wenn nicht zum Sub?
doch das geht hinten zum sub in den line in eingang , welcher mit der roten farbe markiert ist :)

der sub ist gerade durch :
http://www.ebay.de/itm/5-m-Cinch-Kabel-S…=item33822c49c2

mit dem avr verbunden. ein rotes hat hinten an den avr und 1 rotes bei line in am sub.
hier ist das andere ende:
»Xburn« hat folgendes Bild angehängt:
  • bla.jpg

Ähnliche Themen

Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi